A N T R A G

Hamburg, den 15.01.1998

Betr.:  Verfahren zur Genehmigung der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen in Gebieten der sozialen Erhaltungssatzung 

 

Die CDU-Fraktion beantragt, die Bezirksversammlung möge beschließen: 

Die regionalen Bauprüfausschüsse sollen nach Inkrafttreten der neuen Bestimmung zur Umwandlung in Eigentumswohnungen  laufend davon in Kenntnis gesetzt werden über die Anträge  zur Umwandlung und die beabsichtigten Entscheidungen. Dabei sind die Entscheidungen jeweils zu begründen.

 

Nachdem dieses Verfahren 12 Monate praktiziert wurde, soll der Bezirksversammlung eine Bilanz der neuen Praxis vorgelegt werden.

 

 

Kai Voet van Vormizeele                                                   Elisabeth Voet van Vormizeele
Fraktionsvorsitzender