PRÜFUNGS – A N T R A G 

 Hamburg, den 11.02.1998

Betr.:  Ochsenzoll - Schwimmbad

 

 

Die CDU-Fraktion beantragt, die Bezirksversammlung möge beschließen:

Der Herr Bezirksamtsleiter wird gebeten, mit dem Landesbetrieb Krankenhäuser in Verbindung zu treten und sich für den Fortbestand des Schwimmbades im sozialtherapeutischen Zentrum des Klinikums Nord Ochsenzoll einzusetzen. Hierbei sind vor allem die Möglichkeiten

· einer (Weiter-) Finanzierung,

· der Nutzung durch umliegende Kindertageseinrichtungen und

· der Nutzung für den Schul-Schwimmsport 

zu prüfen.

 

 

Begründung:
erfolgt mündlich

  

Kai Voet van Vormizeele                                                                  Helga Röder
Fraktionsvorsitzender