K L E I N E    A N F R A G E

 Hamburg, den 23.03.1998 

Betr.:  Umweltbus 

Aus der Antwort auf die Kleine Anfrage Nr. 1/98 ging u.a. hervor, daß außer dem Umweltbus zusätzlich 3 mobile Einheiten für Problemstoffsammlungen eingesetzt werden. Außerdem wurde – mit Hinweis auf die TRGS 520 – ausgesagt, daß u.a. vor Schulen, Kindergärten, Krankenhäuser und Baustellen diese mobilen Sammelstellen nicht als Standplätze berücksichtigt werden.

 

Vor diesem Hintergrund bitte ich um die Beantwortung folgender Fragen: 

1.      Worin besteht der wesentliche Unterschied zwischen dem Umweltbus und einer mobilen Sammelstelle?

2.      Aus welchem konkreten Grund werden die aufgeführten Standorte nicht berücksichtigt ?

 

Harald Nies
Bezirksabgeordneter