K L E I N E   A N F R A G E

 Hamburg, den 26.03.1998

Betr.:  Glas- und Papiercontainer 

 

Vor dem Bau des neuen Parkhauses auf dem Gelände des TOOM-Marktes am Krohnskamp befanden sich dort Glas- und Papiercontainer für die umweltgerechte Entsorgung dieser Abfallstoffe. Dieser Standort wurde von vielen Besuchern des TOOM-Marktes genutzt, um diese Stoffe dem dualen System zuzuführen. Nach der Fertigstellung wurden diese Container nicht wieder aufgestellt.

 

Vor diesem Hintergrund frage ich den Herrn Bezirksamtsleiter:

 

1.      Ist eine erneute Aufstellung geplant?

Wenn nein, warum nicht?

2.      Ist ein Alternativstandort geplant?

Wenn nein, warum nicht? 

 

Martin Emcke
Bezirksabgeordneter