A N T R A G

 Hamburg, den 17.02.1999 

Betr.:  Harmonisierung der Behördenöffnungszeiten 

In der Beantwortung auf die Kleine Anfrage Nr. 11/99 (“Behördenöffnungszeiten”) wird eine Harmonisierung der Servicezeiten als “angestrebt” angekündigt. Allerdings wird nicht beantwortet, wann mit der Realisierung zu rechnen sein wird. Für viele Bürger würde eine einheitliche Öffnungs- und Sprechzeitenregelegung eine deutliche Erleichterung im Umgang mit der Verwaltung bedeuten. 

Vor diesem Hintergrund beantragt die CDU-Fraktion,
die Bezirksversammlung möge beschließen:
 

Der Herr Bezirksamtsleiter wird gebeten, die Harmonisierung der Behördenöffnungs- und Sprechzeiten im Bezirk Nord schnellstmöglich einzuführen.

 

Kai Voet van Vormizeele                                                           Petra Wilske
Fraktionsvorsitzender