A N T R A G

 Hamburg, den 02.11.1999

Betr.: Nutzungsmöglichkeit der Tiefgarage des Bezirksamtes für Bezirksabgeordnete 

Die CDU-Fraktion beantragt,
die Bezirksversammlung möge beschließen:
 

Die Bezirksversammlung Hamburg-Nord bittet den Herrn Bezirksamtsleiter: 

Werktags ab 17,00 Uhr soll die Nutzung der Tiefgarage des Bezirksamtes auch den Mitgliedern der Bezirksversammlung zur Verfügung gestellt werden.

 

Begründung:
Im Umfeld des Bezirksamtes besteht ein hoher Parkraumdruck. Anwohner und vor allem auch Einzelhändler leiden gerade auch während der üblichen Sitzungszeiten der Ausschüsse im Bezirksamt unter dem Parkraummangel. Ab 17:00 Uhr könnten Bezirksabgeordnete Parkplätze der Mitarbeiter einnehmen, die ihren Arbeitsplatz zu dem Zeitpunkt verlassen haben.

 

Kai Voet van Vormizeele                                                          Ekkehart Wersich
Fraktionsvorsitzender