A N T R A G

 Hamburg, den 05.01.1999

Betr.:  Verwendung der Mittel aus dem Vergleichsantrag des Bezirksamtes mit der Firma Frank KG
Hier:
   Zuwendung an die Kirchengemeinde Dulsberg, Frohbotschaftskirche 

 

Die CDU-Fraktion beantragt,
der Haushaltsausschuß möge beschließen:
 

Der Kirchengemeinde Dulsberg, Frohbotschaftskirche, wird aus den Mitteln des Vergleichsantrages des Bezirksamtes mit der Firma Frank KG ein Betrag in Höhe von 

DM   5.000,-- 

mit der Maßgabe zur Verfügung gestellt, diesen für die Erneuerung des Sockels vor der Eingangstür des Nachbarschaftstreff zu verwenden. 

Begründung:
Der jetzige Steinsockel weist an der Schräge weder einen Schutz gegen ein Ausrutschen von Besuchern bei Feuchtigkeit noch vor der Eingangstür ein Abstreifrost gegen Verschmutzungen auf. Durch eine neue Metallkonstruktion können diese Anforderungen erfüllt werden.
 

 

Andreas Schott                                                                                      Jens Wolf