A N F R A G E

 Hamburg, den 22.06.1999

Betr.:  Supermarkt im Käkenhof 

Im Januar fand ein Treffen von Vertretern mehrerer Institutionen aus dem Quartier “Essener Straße” statt, bei dem Mitarbeiter der stadteigenen SAGA mitteilten, daß eine schnellstmögliche Überplanung und ein anschließender zügiger Umbau des EKZ Käkenhof vorgesehen ist und es bereits Interessenten für eine Neuverpachtung des dann erweiterten – zur Zeit leerstehenden – Supermarktes gäbe.

Tatsächlich jedoch sucht die SAGA in Tageszeitungen mit Anzeigen nach Neuvermietern für die Räumlichkeiten, wobei sie auch andere Nutzungen als die Einrichtung eines Supermarktes zulassen wolle. 

Vor diesem Hintergrund fragen wir den Herrn Ortsamtsleiter: 

1. Welche Maßnahmen zur Sicherung der Nahversorgung der Bevölkerung im Quartier “Essener Straße” sind von Seiten der SAGA bislang erfolgt?

2. Gibt es Interessenten für die leerstehenden Verkaufsräume, welche die Einrichtung eines Supermarktes planen?

Wenn ja, wann ist mit der Eröffnung zu rechnen?

3. Falls es bislang keine Interessenten für die Neueinrichtung geben sollte:

3a. Welches sind die Punkte, an denen eine Neuvermietung der Räumlichkeiten als Supermarkt bislang scheiterte? Wie hat die SAGA bislang versucht, hierauf zu reagieren?

3b. Welche Maßnahmen sieht die SAGA vor, um die Nahversorgung der örtlichen Bevölkerung möglichst schnell wieder herzustellen?

4. Welche Nutzungsmöglichkeiten der Räumlichkeiten sind für die SAGA denkbar, falls eine Verpachtung der Räumlichkeiten als Supermarkt nicht erfolgen sollte?

5. Gibt es bereits Interessenten für die Ladenfläche?

Wenn ja, welche Nutzung sehen diese vor?

6. Gibt es bereits negative Auswirkungen auf die Umsätze der übrigen Geschäfte des Käkenhofes?

Wenn ja, welche Folgen hatten diese Auswirkungen bislang und welche sind noch zu erwarten? Wie hat der Senat hierauf reagiert?

7. Liegen bereits Erkenntnisse der Überplanung des Käkenhofes vor?

Wenn ja, wie sehen diese aus?

Wenn nein, wann ist mit den Ergebnissen zu rechnen?

8. Wann ist mit dem Beginn der anschließenden Umbaumaßnahmen des Käkenhofes zu

rechnen?

 

 

Herwart Wiederhold                                                                   Clemens Nieting
Fraktionsvorsitzender im OA-Fu