Bezirksamt Hamburg-Nord                                                                                                                          Den 03.02.1999

 

 

 

Antwort

auf die

KLEINE ANFRAGE Nr. 06/99

Fragesteller: BAbg. Kai Voet van Vormizeele (CDU)

Betr.: Email-Zugänge für das Bezirksamt

 

Die Kleine Anfrage beantworte ich wie folgt:

zu 1.: Ja, seit Dezember 1998.

zu 2.: Zur Zeit gibt es drei Emailadressen.

zu 3.: Es sind ca. 200 Emailadressen geplant.

zu 4.: Die Einrichtung der Emailadressen soll in der ersten Jahreshälfte 1999 abgeschlossen werden.

zu 5.: Die Überlegungen zur Einrichtung einer zentralen Emailadresse sind gegenwärtig noch nicht abgeschlossen.

zu 6.: Alle. Ein Zeitplan liegt noch nicht vor.

zu 7.: Keine zusätzlichen.

zu 8.: Die Kommunikationsmöglichkeit per Email kann ab voraussichtlich Mitte März angeboten werden.

 

Frommann