Bezirksamt Hamburg-Nord                                                                                                                          Den 07.10.1999

 

 

 

Antwort

auf die

KLEINE ANFRAGE Nr. 43/99

Fragesteller: BAbg. Harald Nies (CDU)

Betr.: Wohnungsbauvorhaben Klein-Borstel Auswirkungen auf die Albert-Schweitzer-Schule

 

schreiben an das Bezirksamt bzw. den Bezirksamtsleiter werden grundsätzlich so zügig wie möglich beantwortet. Dies vorausgeschickt, beantworte ich die Kleine Anfrage wie folgt:

Die in Anlage beigefügte Kopie eines Schreibens vom 21.4.99 (als "Entwurf" gekennzeichnet) liegt im Bezirksamt im Original nicht vor und konnte schon von daher nicht beantwortet werden.

Das schreiben mit Datum vom 31.8.99 wurde nach dem Abschluss der Abstimmung des Wettbewerbsprogramms für das neue Wohngebiet beantwortet. Die inhaltlichen Aspekte sind bereit in öffentlichen Veranstaltungen unter Beteiligung des Elternrates der Albert-Schweitzer-Schule audgiebig behandelt worden.

 

Frommann

Anlage