ANTRAG

 Hamburg, den 28.01.2000

 

Betr.: Geplanter Umbau des AK Barmbek 

Durch den Landesbetrieb Krankenhäuser ist eine umfangreiche Umstrukturierung des Allgemeinen Krankenhaus Barmbek geplant. In diesem Rahmen ist u.a. geplant, die Kapazitäten des Allgemeinen Krankenhaus Barmbek abzubauen und auf dem Gelände des Krankenhauses massive Um-, Neu- und Erweiterungsbauten vorzunehmen.

Durch diese Maßnahmen werden auch die Belange der Bewohner/-innen des Ortsamtsgebietes Barmbek-Uhlenhorst stark berührt. 

Vor diesem Hintergrund beantragt die CDU-Fraktion im Ortsausschuss Barmbek-Uhlenhorst:

Der Ortsamtsleiter wird aufgefordert dahingehend aktiv zu werden, dass zu einer der nächsten Sitzungen ein/-e Vertreter/-in des Landesbetriebes Krankenhäuser, zur Abgabe eines Sachstandsberichtes betreffend der bestehenden / voraussichtlichen Planung im Hinsicht auf das AK Barmbek eingeladen wird

 

J. Grapengeter
Fraktionsvorsitzender