ANTRAG

  Hamburg, den 02.05.2000

 

Betr.: Öffentlichkeit von Ausschusssitzungen 

Die Bezirksversammlung möge beschließen: 

Der Herr Bezirksamtsleiter wird aufgefordert, der interessierten Öffentlichkeit das Angebot zu unterbreiten, per Faxabruf und Serien-E-Mail die Tagesordnungen zu den öffentlichen Sitzungen der Bezirksversammlung abzufordern.

 

Begründung:
Sowohl auf  dem Wege des Faxabrufes als auch auf dem elektronischen Wege kann kostengünstig für interessierte Bürger die Möglichkeit geschaffen werden, die sich vor den  Sitzungen über die Beratungsinhalte zu informieren.

 

Kai Voet van Vormizeele                                                           Andreas Schott
Fraktionsvorsitzender                                                                Abgeordneter