Anfrage

 Hamburg, den 13.09.2000

Betr.: Wohnunterkunft Hornkamp 

Durch die Presse war zu erfahren, dass es in der Nacht vom 22/23. August 2000 (ca. 1 Uhr) in der Wohnunterkunft Hornkamp gebrannt hat. Es wird Brandstiftung angenommen

 

Aus diesem Grunde fragen die Verwaltung: 

1.       Sind Personen zu Schaden gekommen? 

2.       wie hoch ist der entstandene Schaden und welche Auswirkungen hat dieser Schaden für die Bewohner? 

3.       Wie wird ein Feueralarm an die Bewohner weitergegeben? 

4.       Welche Einrichtungen des vorbeugen im Brandschutz (Feuerlöscher, Sprinkleranlagen etc) sind vorhanden? 

5.       Welche Maßnahmen wurden getroffen um solche Vorfälle zu verhindern? 

 

Herwart Wiederhold                                                                                                             Karin Nielsen
Fraktionsvorsitzender im Ortsausschuss Fuhlsbüttel