Kleine Anfrage-43-00

Hamburg, den 11.09.2000

Betr.: Schließung von Schulkantinen 

Durch eine geplante Streichung von 200 ABM-Stellen sind zahlreiche Schulkantinen/Schulmensen von einer Schließung bedroht. Laut einem Bericht in der Zeitung "Die Welt" vom 02.08.00 will die Behörde für Arbeit, Gesundheit und Soziales mit einer KO-Finanzierung diese Stellen erhalten. Damit wird eine Schließung von sieben Schulmensen in Eimsbüttel verhindert. 

Vor diesem Hintergrund frage ich den Herrn Bezirksamtsleiter: 

1. Wie viel Schulkantinen/Schulmensen existieren in Schulen im Bezirk HH-Nord?

2. Werden diese ebenfalls von ABM-Kräften betreut?

3. Ist auch hier mit einer drohenden Schließung zu rechnen?

4. Falls ja, warum?

 

Harald Nies