Kleine Anfrage 

Hamburg, den 15.11.2000

Betr.: Geplante Bebauung in Klein-Borstel 

Am 13. Juli 2000 fand eine zweite Bürgeranhörung in der Albert-Schweitzer-Schule am Schluchtweg/Stubeheide statt. Die zahlreichen Einwände, Anregungen und Fragen der Bürger an die Vertreter der Verwaltung sind bisher unbeantwortet geblieben.

 

Ich frage hiermit den Herrn Bezirksamtsleiter:
ob , wann und in welcher Form  diese Fragen, Einwände und Anregungen beantwortet werden?

 

 

Harald Nies