ANTRAG

 Hamburg, den 28.02.2001 

Betr.: Entwicklung südliches Flughafenumfeld:
Die „Flughafenzaunstraße“ muss her!
 

Die Bezirksversammlung Hamburg-Nord bitten den Herrn Bezirksamtsleiter sich bei Senat und Behörden (u.a. Stadtentwicklung und Bau) dafür einzusetzen, dass: 

Planungen für eine Flughafenzaunstraße im südlichen Bereich des Flughafens zwischen Weg beim Jäger und Kollaustraße durchgeführt und diese im Flächennutzungsplan mit dem Ziel der Realisierung aufgenommen wird.

 

Begründung:
Im Rahmen des seit einiger Zeit laufenden Gutachtens zur Entwicklung des südlichen Flughafenumfeldes stehen Bemühungen, Grundlagen für die Überarbeitung von Flächennutzungsplänen zu schaffen.
 

Bei allen Überlegungen zu einer Entwicklung in diesem Bereich steht zu Recht immer wieder das Thema Verkehr im Mittelpunkt der Diskussion. 

Eine Entlastung der Nord-Süd-Achse wird mit einem möglichen 4-spurigen Ausbau des Nedderfeld anvisiert, bringt aber keine nachhaltige Entlastung in Ost-West-Richtung. 

Eine weitere Begründung erfolgt mündlich.

 

Kai Voet van Vormizeele                                                        Ekkehart Wersich
Fraktionsvorsitzender