Antrag

Hamburg, den 07.02.2001

Betr.: Zusätzliche Parkplätze für Anwohner im Umfeld des Bauvorhabens „Falkenried“ (ehem. FFG) 

Im Rahmen kommender Feststellung des Bebauungsplan Hoheluft-Ost 2 und auf Grundlage bestehender Beschlüsse des Kerngebietsausschusses Hamburg-Nord in Bezug auf die Prüfung von Standorten für Quartiersparkplätze bei Neubauvorhaben fordern wir den Herrn Bezirksamtsleiter auf sich dafür einzusetzen, dass:

eine ausreichende Anzahl von Parkplätzen für Anwohner im Umfeld des ehemaligen FFG-Geländes auf dem neu zu bebauenden Grundstückes entstehen können 

Hierbei sind ausdrücklich keine Stellplätze in Doppelnutzung gemeint, diese können allerdings ein zusätzliches Angebot darstellen.

 

Begründung:
Im Umfeld des Neubauvorhabens (Hoheluft-Ost) besteht ein enormer Parkplatzdruck. Wenn wirklich alles gut läuft, erhöht sich dieser nicht durch die neue Bebauung auf dem ehemaligen FFG-Gelände.

Eine Verbesserung der Lage entsteht durch ein Angebot an festen Parkplätzen (in diesem Falle wohl Tiefgaragen) für Anwohner aus dem Umfeld. 

Eine weitere Begründung erfolgt mündlich

 

Ekkehart Wersich                                                                  
Fraktionsvorsitzender im Kerngebiet