ANTRAG

Hamburg, den 08.03.1999 

Betreff: Parkplatzsituation im Grellkamp 

 

Die CDU-Fraktion beantragt, der Ortsausschuss möge beschließen, der Herr Ortsamtsleiter möge sich dafür einsetzen, dass: 

die Haltebucht vor den Geschäften Grellkamp 51 ff so umgewidmet wird, dass nur per Parkscheibe gehalten werden darf. Diese Einschränkung soll 1 Stunde umfassen und von Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00h und am Sonnabend von 08:00 bis 12:00h gelten

Begründung:
Die gerade erfolgten  Baumaßnahmen zur Verkehrsberuhigung beinhalten den Verlust von Parkflächen auf öffentlichen Grund. Als Ersatzlösung dient den Pkw-fahrenden Anliegern nunmehr die Stellfläche vor der oben genannten Belegenheit. Da die Geschäfte auch von durchfahrenden Pkw-Fahrern frequentiert werden, ist für diese die Möglichkeit verbaut, mittels kurzem Stop einzukaufen. Die damit verbundenen Umsatzverluste sind für die Geschäftsleute nicht  hinnehmbar. Die Anlieger haben die Möglichkeit ihr Kfz an anderer Stelle des Grellkamps in einer max. Entfernung von 100 m von ihrer Wohnung zu parken.

  

 

Herwart Wiederhold                                                                  Holger Jepsen
Fraktionsvorsitzender im Ortsausschuss Fuhlsbüttel