Anfrage

Hamburg, den 21.02.2001 

Betr.: Zweirichtungsradwege im Ortsamtsgebiet?

Seit 1997 sind sogenannte "Zweirichtungsradwege" aufgrund ihres hohen Unfallrisikos für Radfahrer grundsätzlich nicht mehr erlaubt. Trotzdem sehen diesjährige Planungen weitere Radwege dieser Art, die laut Straßenverkehrsordnung nur in Ausnahmefällen genehmigt werden können, vor. 

Vor diesem Hintergrund fragen wir den Herrn Ortsamtsleiter: 

  1. Gibt es im Ortsamtsgebiet solche Zweirichtungsradwege?

Wenn ja, wo ? 

  1. Gibt es Planungen für Zweirichtungsradwege?

 Wenn ja, wo sollen diese entstehen und wie ist diese Ausnahmeregelung zu erklären.

 

 

 

J. Grapengeter                                                                         Corinna Weinert