ANFRAGE

Hamburg, den 11.04.2001

Betr.: Verschmutzte und beschädigte Verkehrszeichen und Straßennamenschilder im OA-Bereich 

 

Ein Großteil der Straßennamenschilder und Verkehrszeichen im Ortsamtsbereich sind stark – teilweise sogar durch Moosbildung – verschmutzt und beschädigt. Außerdem befinden sich an diversen Schildern Farbschmierereien. Vielfach haben auch mutwillige Zerstörungen und Rost ihre Spuren hinterlassen.

Die mangelhafte Pflege der Schilder bietet nicht nur ein Bild der Verwahrlosung, sondern auch die Verkehrssicherheit kann unter den teilweise nicht mehr erkennbaren Zeichen leiden.

 

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung: 

1.       Wer stellt Beschädigungen und Verunreinigungen an den Straßenschildern fest?

2.       Wie sieht der aktuell festgehaltene Stand der zu reinigenden oder zu reparierenden Schilder im OA-Bereich aus?

3.       Nach welchen Kriterien wird die  Beschilderung im OA-Bereich gepflegt, repariert oder ausgetauscht?

4.       Wie hoch waren die Mittelaufwendungen für die Reparatur und Instandsetzung von verschmutzten Straßenschildern im OA-Bereich in den vergangenen vier Jahren (bitte Einzelauflistung je Jahr)

 

 

 

Herwart Wiederhold                                                      Jens Lemster

Fraktionsvorsitzender