Bezirksamt Hamburg-Nord                                                          Den 12.06.2001

  

A N T W O R T

auf die

K L E I N E    A N F R A G E  Nr. 18/01

Fragesteller:  BAbg. Martin Emcke (CDU)

 

Betr.:   Regenbogenfahne zum Christopher-Street-Day

 

Die Kleine Anfrage beantworte ich wie folgt:

 

Zu 1.:          Nein.

 

Zu 2.:          Der rechtliche Rahmen wird durch die Anordnung über Wappen, Flaggen und Siegel der Freien und Hansestadt Hamburg vom 21. Juni 1982 gesetzt.

 

Zu 3.:          Nein.

Das Bezirksamt beabsichtigt derzeit nicht, eine Regenbogenfahne zu beschaffen.

 

Zu 4.:          Nein.

 

Zu 5.:          Im Bezirk Hamburg-Mitte hat sich der Hauptausschuss der dortigen Bezirksversammlung zu einem entsprechenden Antrag beraten und diesen im Ergebnis abgelehnt.

 

Zu 6.:          Siehe Antwort zur Frage 1.

 

 

 

 

Frommann