Antrag

Hamburg, den 13.06.2002

Betr.: Beleuchtung einer Parkanlage in Groß Borstel
hier: Zwischen Borsteler Chaussee / Roggenbuckstieg und Klotzenmoor
 

Die Parkanlage zwischen der Borsteler Chaussee und dem Klotzenmoor erfreut sich großer Beliebtheit. Zum einen mit dem Spiel- sowie dem Bolzplatz, zum anderen als Verbindungsweg in Ost-West Richtung als auch Richtung Norden (Beerboomstücken / Steinblockstraße). 

Bereits im Juli 2001 fand eine Begehung des Stadtteils unter Initiative der Jugendstadtteil AG statt. Dort wurde der dringende Wunsch nach mehr Sicherheit u.a. durch eine Beleuchtung des Parks geäußert. 

Der Wunsch ist verständlich und eine zeitnahe Umsetzung wünschenswert.  

Der Kerngebietsausschuss möge daher beschließen: 

Der Herr Bezirksamtsleiter wird gebeten sich dafür einzusetzen, dass der Hauptweg der Parkanlage zwischen Borsteler Chaussee / Roggenbuckstieg und Klotzenmoor in den Abend- und Nachtstunden (je nach Jahreszeit) beleuchtet wird. 

Eine weitere Begründung erfolgt mündlich. 

Ekkehart Wersich
Fraktionsvorsitzender im Kerngebiet