ANTRAG

 Hamburg, den 14.05.2002

Betr.: Poller auf dem Fuß- und Radwegen Hohe Liedt zwischen Tangstedter Landstraße und Fritz-Schumacher-Allee 

Um das Befahren von Fuß- und Radwegen in der Straße Hohe Liedt zwischen Tangstedter Landstraße und Fritz-Schumacher-Allee durch Pkws zu verhindern, wurden in dem Bereich Poller aufgestellt. Diese befinden sich jedoch so nah am Fahrradweg, dass sie bei Dämmerung und in der Nacht für Fahrradfahrer kaum sichtbar sind und deshalb zu einer Gefahr werden können. 

Um diese Gefahrensituation zu entschärfen, beantragt die CDU-Fraktion im Ortsausschuss Langenhorn/Fuhlsbüttel,
der Ortsausschuss möge beschließen: 

Der Herr Ortsamtsleiter wird gebeten, sich dafür einzusetzen, dass die genannten Poller einen rot-weißen Farbanstrich erhalten, um im Dunkeln besser sichtbar zu sein. 

Für die CDU-Fraktion:
Clemens Nieting                                                           Jens Lemster   

Fraktionsvorsitzender