ANTRAG

 Hamburg, den 17.06.2002

Betr.: LZA Timmerloh / Tangstedter Landstraße 

Die CDU-Fraktion beantragt, der Ortsausschuss möge beschließen: 

Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, ob die Wartezeit nach betätigen der Lichtzeichenanlage für Fußgänger an der Tangstedter Landstraße / Ecke Timmerloh auf Fußgänger Grün verkürzt werden kann. 

Begründung:
Die LZA wird zum großen Teil von Schüler/innen der Fritz-Schumacher Gesamtschule genutzt. Durch die derzeitige relativ lange Wartezeit (bis zu 4 Minuten) auf die Grünphase für Fußgänger, kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen, da die Schüler/innen die Tangstedter Landstraße überqueren bevor die Ampel auf grün schaltet.
 

Für die CDU-Fraktion:
Clemens Nieting                                     Jens Lemster