ANTRAG

 Hamburg, den 21.10.2002

Betr.: Neugestaltung des Käkenhofes 

Im Rahmen einer öffentlichen örtlichen Informationsveranstaltung teilte ein Mitarbeiter der Saga mit, dass das Unternehmen der Verwaltung mehrere Vorschläge für die Neugestaltung des Marktplatzes vorgelegt hat. Viele Ideen, wie z.B. die Neuanpflanzung von Bäumen im größeren Umfang, sollen von der Verwaltung abgelehnt worden seien. Ebenso wie eine von der Saga ursprünglich vorgesehene Absperrung des Parkplatzes von der übrigen Marktfläche. 

Vor diesem Hintergrund beantragt die CDU-Fraktion, der Ortsausschuss möge beschließen: 

Der Ortsausschuss wird die nächstmögliche Sitzung im Bereich des Käkenhofes durchführen und lässt sich von der Verwaltung alle durch die Saga vorgelegten Pläne für eine Neugestaltung des Platzes erläutern. Ein Vertreter der Saga ist für diese Sitzung des Ortsausschusses einzuladen. 

Für die CDU-Fraktion:
Clemens Nieting