ANTRAG

 Hamburg, den 21.10.2002

Betr.: Parkplätze auf dem Käkenhof: Sicherheit der Kinder ber ücksichtigen! 

Die neuen Parkplätze auf dem Käkenhof  sind im mittleren Bereich der Fläche nicht durch geeignete Maßnahmen (z.B. Sträucher, Absperrbügel oder ähnliches) von dem übrigen Bereich der Marktfläche getrennt. Das Risiko, dass insbesondere Kinder und ältere Menschen durch rangierende Fahrzeuge auf dem Käkenhof gefährdet werden, ist groß. 

Im Rahmen einer öffentlichen örtlichen Informationsveranstaltung teilte ein Mitarbeiter der Saga mit, dass die Verwaltung eine entsprechende Absperrung abgelehnt hat. 

Vor diesem Hintergrund beantragt die CDU-Fraktion, der Ortsausschuss möge beschließen: 

Der Ortsausschuss spricht  sich für die Genehmigung von geeigneten Absperrmaßnahmen zwischen dem Parkbereich und der übrigen Fläche auf dem Käkenhof aus und fordert die Verwaltung auf, die entsprechende Genehmigung zu erteilen. 

Für die CDU-Fraktion:
Clemens Nieting