Antrag

 Hamburg, den 28.02.2002 

Betr.: Auslobung  „Bürohaus Salomon-Heine-Weg 

Folgende Änderungen sollen in die Auslobung  „Bürohaus Salomon-Heine-Weg“ eingearbeitet werden, die auch Auswirkungen auf das Gebäudekonzept haben könnten: 

1. Alle Hinweise auf die zu planende Brutto-Geschossfläche sollen auf  13.000 qm – 15.000 qm geändert werden

2. Der wiederkehrende Begriff „angemessene Gebäudehöhe“ soll mit“....., die deutlich unter 13 Geschossen liegen soll „ definiert werden .

3. diese Formulierung der Höhe aus 2) ist auch aufzunehmen in dem Abschnitt: Planungsgebiet beginnend mit: Ziel einer Entwurfskonzeption.....

4. Aufgabenstellung: Hier soll kein bindender Hinweis auf die zu entwickelnde Gebäudeform gemacht werden (solitäre Ausbildung) 

Elisabeth Voet van Vormizeele