Bezirksamt Hamburg-Nord                        Den 13.01.03

ANTWORT

auf die

Kleine Anfrage Nr. 72/2002

Fragesteller: BAbg. Dr. Andreas Schott (CDU)

Betr.: Personalausgaben für Intendanzaufgaben im Bezirksamt Hamburg-Nord

Die Kleine Anfrage beantworte ich wie folgt:

Zu1:

Personalausgaben für Intendanzaufgaben im Bezirksamt Hamburg-Nord in Tsd. EUR
2000 2001 2002
5.305 5.167 5.082

Zu 2:

Stellen für Intendanzaufgabe
2000 2001 2002
124 118 116

In die Berechnung der o.a. Werte sind folgende Stellen- bzw. Stellenanteile einbezogen:

Kerngebiet
Bezirksamtsleiter/-in
Sekretariat (Vorzimmer -B-)
Verwaltungsleiter
Sekretariat (Vorzimmer -V-)
Wirtschafts- und Arbeitsmarktbeauftragter
Personalvertretung
Freigestellte bzw. anteilig freigestellte Vertrauenskräfte für Schwerbehinderte
Allgemeine Abteilung des Verwaltungsamtes mit Ausnahme der für die Aufgaben Stadtteilkultur, Zivilschutz und Sport gebundenen Stellen.
Personalabteilung einschließlich Personalrecht
Haushalts- bzw. Ressourcenabteilung und Organisation
Fachkraft für Arbeitssicherheit
Betriebliche Sozial- und Suchtberatung
Verwaltungseinheiten, die sonstige zentrale Intendanzfunktionen wahrnehmen, wie z.B. Zentraler Koordinierungsstab oder Qualitätsmanagement/Controllingstäbe
Rechtsamt - Anteil PG 08 alt (Rechtsservice) = ca. 1/3 des Stellenbestandes RA
Ortsämter
Verwaltungsabteilungen

Zu 3:
Es sind Stellen im Umfang von 129,1 Tsd. EUR zu streichen. Dies geschieht durch Streichung von insgesamt 3,32 Stellen im Bereich der Ressourcenabteilung, in der zentralen Registratur und der Reinigung.

Frommann