ANTRAG

Hamburg, den 15.05.2003

 Betr.: Hochbau- / Realisierungswettbewerb UKE                  

Nach Abschluss des Städtebaulich- landschaftsplanerischen Gutachterverfahrens für das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) wird derzeit ein hochbauliches Wettbewerbsverfahren vorbereitet. 

Der Stadtentwicklungsausschuss bittet den Herrn Bezirksamtsleiter sich dafür einzusetzen, dass 

  1. die Ausschreibungsunterlagen für den hochbaulichen Wettbewerb jeder Fraktion in 2-facher Ausfertigung so rechtzeitig zugestellt wird, dass dieser in den Fraktionen und bezirklichen Gremien ausreichend behandelt und gfs. durch Beschlüsse verändert werden kann und
  1. alle Beteiligten des Verfahrens (insbesondere auch die von der Bezirksversammlung bestellten Sachpreisrichter und deren Stellvertreter) schriftlich zu den Sitzungen geladen und über evtl. Änderungen von Tagungsbeginn und / oder Tagungsort informiert werden.

Eine weitere Begründung erfolgt mündlich.

 

Elisabeth Voet van Vormizeele                        Ekkehart Wersich