ANTRAG

Hamburg, den 01.10.2003

Betr.: Bebauungsplan Fuhlsbüttel 13 (Zentrum für Fuhlsbüttel) 

Mit den Ziel, die Zentrumsfunktion des Fuhlsbütteler-Marktes (an 2 Tagen in der Woche) zu stärken und die Attraktivität dieser Fläche zu erhöhen, gibt es einen Beschluss des OA Fuhlsbüttel vom Juni 2001.  

Vertreter folgender Einrichtungen sollen zu einem Gespräch zum Austausch von Vorschlägen eingeladen werden: 

1. Vertreter der Baubehörde

2. Vertreter der Stadtentwicklungsbehörde

3. Vertreter des Tiefbauamtes der Bezirksverwaltung Hamburg-Nord

4. Vertreter der Werbegemeinschaft „Treffpunkt Fuhlsbüttel“

5. Vertreter vom Gewerbebund Alstertal

6. Vertreter der Wochenmarktbeschicker

7. Vertreter der Handelskammer 

Bisher hat diese Gesprächsrunde nicht stattgefunden. 

Vor diesem Hintergrund beantragt die CDU Fraktion, dass eine Befassung des StekA´s mit diesem Themenkomplex erst nach der beantragten Anhörung/Befragung im Ortsausschuss Fuhlsbüttel stattfinden soll. 

Elisabeth Voet van Vormizeele                                         Karin Nielsen