ANFRAGE

Hamburg, den 20.06.2003

Verwahrloste Ecke Meenkwiese / Salomon-Heine-Weg mit Stolpergefahren?          

Die Ecke Meenkwiese/Salomon-Heine-Weg in Richtung Lattenkamp macht schon seit Jahren einen eher verwahrlosten Eindruck, nicht zuletzt durch begonnene Baumaßnahmen. 

Der Fußweg ist in Teilen für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer eine Gefahr und Zumutung. Beschwerden der Anwohner häufen sich.

Vor diesem Hintergrund fragen wir den Herrn Bezirksamtsleiter: 

  1. Kann durch das Bezirksamt sichergestellt werden, dass der Bauzaun um das Gelände instand gesetzt wird?
  1. Sieht das Bezirksamt Möglichkeiten die Gefährdungssituation in Bezug auf den Fußweg zeitnah abzustellen?

Ekkehart Wersich
Fraktionsvorsitzender
im Kerngebiet