ANFRAGE

  Hamburg, den 19.09.2003

Betr. : Pollerinstandsetzung/-erneuerung Kümmellstraße  

Etwa Mitte diesen Jahres ist ein Betonpoller an dem mit einer Ampel versehenen Fußgängerüberweg Ecke Kümmellstraße / Eppendorfer Landstraße ersetzt worden.  

Zu diesem Vorgang fragen wir den Herrn Bezirksamtsleiter: 

  1. Wann und warum ist dieser Poller ersetzt worden?
  2. Werden beschädigte und/oder zerstörte Poller grundsätzlich ersetzt oder gibt es hierfür Kriterien?

Wenn ja, welche?

  1. Wie hoch waren die Kosten für diese Ersatz-Maßnahme und von wem wurden sie aufgebracht?
  2. Teilt der Bezirksamtsleiter die Auffassung, dass der hier infrage stehende Poller aufgrund seines Standortes Verkehrsteilnehmer gefährdet?

Wenn nein, warum nicht? 

Ekkehart Wersich                                                                                Hanno Gerken  
Fraktionsvorsitzender Kerngebietsausschuss