Dr. Jens Wolf

 Hamburg, den 07.10.2003 

KLEINE ANFRAGE

 

Betr.: Situation der bezirklichen Heimaufsicht

 

Zur bezirklichen Heimaufsicht in Hamburg-Nord frage ich den Herrn Bezirksamtsleiter:

 

1.         Wie viele Stellen welcher Ausstattung sind im Bezirk für die Heimaufsicht zuständig?

2.         Für wie viele Einrichtungen mit jeweils wie vielen Plätzen ist die bezirkliche Heimaufsicht zuständig?

3.         a) In welchen Einrichtungen hat in 2001, 2002 und bislang in 2003 eine Begehung statt gefunden (bitte Nennung von Einrichtung, Träger und Datum der Begehung)?

             b) Welche Beanstandungen wurden dort jeweils fest gestellt?

             c) Welche Maßnahmen zur Verbesserung der Zustände wurden daraufhin angeordnet?

             d) Welche der unter a) abgefragten Begehungen waren Regelbegehungen, welche Anlassbegehungen?

             e) Welche der unter a) abgefragten Begehungen fanden unangemeldet statt?

 4.         Wie hoch liegt nach Erhebung der Heimaufsicht die Fachkraftquote (nach Verfahren der Hamburgischen Pflegegesellschaft) in den Einrichtungen in Hamburg-Nord?

 5.         In welchem Umfang nimmt die bezirkliche Heimaufsicht in Hamburg-Nord derzeit auch präventive und beratende Tätigkeiten wahr?

  

Dr. Jens Wolf