Alternativ-Antrag 

Keine Schließung der Bücherhalle Dulsberg 

Die Bezirksversammlung möge beschließen: 

Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, sich beim Senat und der Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen nachdrücklich dafür einzusetzen, dass: 

1.      die Bücherhalle Dulsberg erhalten bleibt.  

2.      Sollte das Gebäude nicht zu erhalten sein, weil der Investitionsaufwand unverhältnismäßig wäre, dann ist in jedem Fall sicher zu stellen, dass Auffangprojekte die Grundversorgung gewährleisten können. 

Dr. Andreas Schott                                                   Ina Diepold
Fraktionsvorsitzender