ANTRAG                      

 Hamburg, den 08.11.2004

Betr.: Entfernung des an der Kreuzung Fuhsbüttler Straße/ Hebebrandstraße befindlichen „Grünen Pfeils“ zum Rechtsabbiegen von der Fuhlsbüttler Straße in die Hebebrandstraße  

An der Fuhlsbüttler Straße befindet sich in südlicher Fahrtrichtung an der Kreuzung Hebebrandstraße ein „Grüner Pfeil“ zum Rechtsabbiegen in die Hebebrandstraße Richtung City Nord.  

Schon jetzt nutzen viele Schulkinder aus Barmbek-Nord diese Kreuzung um zu der ihnen zugewiesenen Grundschule Ballerstaedtweg zu gelangen. Bei einer Schließung der Schule Langenfort wird die Anzahl dieser Schulkinder noch weiter zunehmen.  

Fußgänger, welche die Fuhlsbüttler Straße im nördlichen Bereich der in Rede stehenden Kreuzung überqueren, sind insbesondere in den dunklen Herbst- und Wintermonaten der Gefahr ausgesetzt, trotz grüner Fußgängerampel von Autofahrern, welche auf Grund des „Grünen Pfeils“ die für sie rote Ampel an der Fuhlsbüttler Straße passieren, übersehen und angefahren zu werden.  

Vor diesem Hintergrund beantragt die CDU-Fraktion, der Ortsausschuss möge beschließen:  

Der Ortsausschuss Langenhorn/ Fuhlsbüttel fordert die Verwaltung auf, die baldige Entfernung des „Grünen Pfeils“ an der Fuhlsbüttler Straße zum Rechtsabbiegen in die Hebebrandstraße zu veranlassen.  

Richard Seelmaecker                                                              Lutz Gerber