PRÜFANTRAG

 Hamburg, den 15.11.2004  

Betr.: Baustellenverkehr Hornkamp  

Wegen der U-Bahn-Baustelle im Hornkamp wird die Straße häufig von LKW als Fahrstrecke in die Alsterkrugchaussee genutzt.

Da im Hornkamp die PKW bis kurz vor den Einmündungsbereich der Kreuzung parken, kommt es häufig zu Schwierigkeiten beim Ein- und Ausfahren in dieser Straße.  

Der Ortsausschuss möge beschließen,  

die Verwaltung wird aufgefordert zu prüfen, ob es möglich ist, die PKW bei der Einfahrt den Weg über den Hermann-Löns Weg und den Timm-Kröger Weg zu leiten und den Hornkamp für PKW vom Timm-Kröger Weg bis zur Alsterkrugchaussee als Einbahnstraße für die Dauer der Baustelle einzurichten,

 hilfsweise,

 zu prüfen, welche anderen Maßnahmen zur Entschärfung der Verkehrssituation getroffen werden können.   

Richard Seelmaecker                                                   Karin Nielsen