Anfrage

 Hamburg, den 11.04.2005

Betr.: Geschwindigkeitsüberschreitungen am Grasweg

Anwohner des Graswegs beschweren sich, dass Kraftfahrzeuge die aus der Ulmenstraße kommen, den Grasweg in Richtung Barmbeker Str. - Winterhuder Marktplatz mit stark überhöhter Geschwindigkeit durchfahren. (Trotz 30 km Zone!).

Vor diesem Hintergrund, fragen wir den Herrn Bezirksamtsleiter: 

1. Sind der Verwaltung und der Polizei entsprechende Beschwerden bekannt? 

2. Werden am Grasweg/Ulmenstr. entsprechende Kontrollen durch die Polizei durchgeführt? 

3. Hat sich die Zahl der Verkehrsunfälle dort im laufenden Jahr erhöht? 

   Wenn ja, um wie viele im Vergleich zu den letzten 4 Jahren? 

4. Bei wie vielen Unfällen entstand Personenschaden? 

   Bitte ebenfalls nach den letzten 4 Jahren gliedern. 

5. Sind aus der Sicht der Verwaltung Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit erforderlich?  Wenn ja, welche? 

Ranno Kauffholtz
Fraktionsvorsitzender der CDU im Kerngebietsausschuss