ANFRAGE

 Hamburg, den 28.02.2005

Betr.: Blumenkübel im Tim-Kröger-Weg 35 

Am 30.10.2000 wurde dem Anwohner aus dem Tim Kröger Weg 35 eine Sondernutzungserlaubnis für das Aufstellen von zwei Blumenkübeln  erteilt. Diese Nutzung wurde befristet bis zum 01.01.2005. Mit einen Schreiben der Tiefbauabteilung wurde dem Anwohner mitgeteilt, dass er die Blumenkübel unverzüglich, spätesten bis zum 25.02.2005, zu entfernen hat. Eine Verlängerung der Aufstellungserlaubnis ist laut Schreiben der Tiefbauabteilung aussichtslos. 

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung,

 

wieso wurde eine befristete Sondernutzungserlaubnis erteilt, und warum ist ihre Verlängerung ausgeschlossen? 

Für die CDU-Fraktion:
Richard Seelmaecker                                                           Karin Nielsen