Anfrage

 Hamburg, den 18.03.2005

Betr.: Krohnstieg/Auf dem Felde 

Die Erschließung des Lidlmarktes auf dem Grundstück Langenhorner Chaussee Ecke Krohnstieg erfolgt über die Straße Auf dem Felde. Die Einmündung der Straße Auf dem Felde in den Krohnstieg fällt relativ breit aus. Dies stellt eine erhebliche Gefahr für Passanten und Fahrradfahrer dar. Insbesondere in der Zeit des Berufsverkehrs ist die Situation häufig unübersichtlich. Kürzlich ereignete sich dort ein Verkehrsunfall, bei dem ein 11-jähriger Junge angefahren worden sein soll. 

Vor diesem Hintergrund frage ich die Verwaltung: 

  1. Wie viele Verkehrsunfälle wurden in vorbezeichnetem Bereich registriert, seitdem der Einmündungsbereich umgebaut wurde?
  1. In wie vielen Fällen waren Fußgänger oder Radfahrer beteiligt?
  1. In wie vielen Fällen gab es Personenschäden? 

Richard Seelmaecker                                      
CDU-Fraktion