ANTRAG

  Hamburg, den 14.01.2005

Betr.: Eheschließungen am 05.05.05 

Bei heiratswilligen Paaren sind besondere Daten für die Eheschließung begehrt, zahlreiche Gemeinden erzielen einen hohen Aufmerksamkeitsgrad und wirtschaftliche Vorteile dadurch, dass sie in Ausnahmefällen auch Eheschließungen an Wochenenden oder Feiertagen ermöglichen. So war es z.B. am Sonntag den 04.04.2004 in vielen Gemeinden im Hamburger Umland möglich, die Ehe zu schließen, weil die zuständigen Standesämter entsprechende attraktive Angebote gemacht haben. 

In diesem Jahr fällt Donnerstag, der 05.05.2005 auf einen gesetzlichen Feiertag. Umlandsgemeinden werben bereits jetzt damit, an diesem Tag die standesamtliche Trauung zu ermöglichen und mit attraktiven gastronomischen Angeboten zu verbinden. 

Die CDU-Bezirksfraktion beantragt daher, die Bezirksversammlung möge beschließen: 

Die Verwaltung wird aufgefordert, durch organisatorische Maßnahmen sicher zu stellen, dass Eheschließungen im Bezirksamt Hamburg-Nord bei Bedarf auch am Donnerstag, den 05.05.2005 möglich sind. 

Dr. Andreas Schott                                                          
Fraktionsvorsitzender