ANTRAG

 09.11.05

Betr.: Zukunft des Planetariums

Das Planetarium ist seit mehr als 75 Jahren eine herausragende Attraktion des Stadtparks und damit auch des Bezirks Hamburg-Nord. In den vergangenen Jahren seit der Renovierung 2002 hat die Einrichtung einen bisher nicht gekannten Aufschwung erlebt. Ein schlüssiges Gesamtkonzept für die jetzt vorhandenen Pläne, das Planetarium ab 2011 in das noch zu errichtende Science-Center in der Hafen-City zu verlegen, liegt bisher nicht vor.

Vor diesem Hintergrund möge die Bezirksversammlung wie folgt beschließen:

Der Bezirksamtsleiter wird aufgefordert,

  1. sich dafür einzusetzen, dass bei den weiteren Planungen für das   Science-Center in der Hafencity Alternativen sorgfältig geprüft werden, die keine Verlagerung des Planetariums vorsehen.
  1. dabei deutlich zu machen, dass bei allen weiteren Prüfungen auch die Frage einer weiterhin qualitativ hochwertigen Nutzung des jetzigen Gebäudes zwingend zu beantworten ist.

Die weitere Begründung erfolgt mündlich.

Dr. Andreas Schott   
Fraktionsvorsitzender

 

[zurück zur Übersicht]