Antrag

 Hamburg, den 30.08.2005

Betr.: Straßenbaumaßnahmen Merckelweg.
hier: Einrichtung einer Tempo 30-Zone.
 

Der Kerngebietsausschuss möge beschließen: 

Die Verwaltung wird gebeten bei der Planung der Grundinstandsetzung des Merckelweg von vornherein verkehrsberuhigende Maßnahmen und die Einrichtung einer Tempo-30-Zone einzuplanen. 

Begründung:
Der bisherige dörflich anmutende Charakter des Merkelweg sollte erhalten bleiben. Weiterhin halten wir es für sinnvoll bei einer ohnehin umfangreichen Straßenbaumaßnahme den Anliegern auch weiterhin den Wohnwert in einer reinen Wohnstraße zu ermöglichen.

 

Ranno Kauffholtz                                                       Hanno Gerken
Fraktionsvorsitzender der CDU
im Kerngebietsausschuss

[zurück zur Übersicht]