Antrag                                                                                             10.01.2005 

Betr.: Zukunftsfähigkeit des Sports stärken 

Das Hauptanliegen einer CDU-geführten Sportpolitik ist es, den Sport nachhaltig zu unterstützen. Seine Unabhängigkeit und Eigenverantwortung, gilt es zu stärken. Wo mit eigenen Mitteln die Zielsetzungen nicht erreicht werden können, wird geholfen.

Da sich aufgrund der vorangegangen Diskussionen der Hamburger Sportbund und der Senat in der Frage nach Kosteneinsparungen schon angenähert haben, ist es jetzt an der Zeit, gemeinsame konkrete Konsenslösungen zu finden.  

Der Ausschuss für Kultur und Sport möge daher beschließen: 

Begründung erfolgt mündlich. 

Ina Diepold                Bernd Ohde