Antrag                                                                                           18.05.2005 

Betr.: Umbenennung der Bus- und U-Bahnhaltestelle „Ohlsdorfer Straße“ und „Borgweg (Stadtpark)“

Der Ausschuss für Kultur und Sport möge daher beschließen:
Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, sich dafür einzusetzen, dass die Bus- und U-Bahnhaltestelle „Ohlsdorfer Straße“ und „Borgweg (Stadtpark)“ in „Ohlsdorfer Straße (Stadtpark/Planetarium)“ und „Borgweg (Stadtpark/Planetarium)“ umbenannt wird.  

Begründung:
Das Planetarium hat besonders nach seinem Umbau, eine stark gestiegene Besucherquote zu verzeichnen. 2004 kamen über 381.000 Sterneninteressierte. Gerade wegen dieses Besucheranstieges aber auch der internationalen hohen Bedeutung des Planetariums, benötigt dies einen leichteren Zugang. Ortsunkundige erfahren so eine bessere Erreichbarkeit mit dem ÖPNV und können sich eher zurechtfinden, als dies bisher der Fall ist. Zudem erfährt das Planetarium eine Aufwertung für die geleistete Arbeit in Hamburg und Hamburg-Nord.
 

Ina Diepold                            Michael Kölbl                Bernd Ohde            und CDU-Fraktion

[zurück zur Übersicht]