Prüfantrag

 Hamburg, den 22.02.2005 

Betr.: Schulwegsicherung im Ohkamp 

Ein Teil der Kinder, die bisher die Schule Flughafenstraße besuchten, werden in Zukunft die Schule Ohkamp besuchen. 

Ihr Schulweg führt über die Straße Ohkamp. Trotz baulicher Maßnahmen ist das Verkehrsaufkommen dort nicht unerheblich. Im Zuge des Umbaus wurde u.a. die Ampel (Ecke Ohkamp-Ring) abgebaut und die Straße als 30 km-Zone ausgewiesen. 

Schulwege, besonders die der Grundschulkinder, sollen sicher sein.  

Vor diesem Hintergrund beantragt die CDU-Fraktion,
der Ortsausschuss möge beschließen:
 

Die Verwaltung wird gebeten, zu prüfen, 

1. ob es möglich und fachlich gerechtfertigt ist, eine Druckampel am ursprünglichen Platz aufzustellen, 

2. welche anderen Maßnahmen können zur Sicherheit des Schulweges beitragen. 

Richard Seelmaecker                                                                      Karin Nielsen