Prüfantrag

 Hamburg, den 22.02.2005

Betr.: Schulwegsicherung im Ratsmühlendamm

Im Ratsmühlendamm befinden sich vor dem Gelände der Grundschule zwei Straßeneinengungen. An den Markttagen (Mittwoch und Freitag) ist das Verkehrsaufkommen besonders hoch. Das Tempolimit von 30 km/h wird trotz baulicher Maßnahmen und guter Sichtbarkeit der Schule häufig nicht eingehalten.   

Vor diesem Hintergrund beantragt die CDU-Fraktion,
der Ortsausschuss möge beschließen:

Die Verwaltung wird aufgefordert, zu prüfen, wie die verkehrliche Situation verbessert werden kann.

Richard Seelmaecker                                                                                  Karin Nielsen