16.02.2006

PRÜFANTRAG

Betr. Aufhebung der Fahrradwegebenutzungspflicht in der Uferstraße zwischen Richardstraße  und Wagnerstraße  und zwischen Wagnerstraße und Von-Essenstraße

Die Fahrradwege in den o.g. Straßenabschnitten werden zum Teil sehr stark von Fußgängern mit benutzt, so dass Fahrradfahrer zum Teil die Fahrradwege nicht angemessen benutzen können. Der Straßenverkehr, die Verkehrsführung und die Nutzung der Straße durch den Kraftfahrzeugverkehr lassen ggf. eine gleichzeitige Nutzung der Straße durch Kraftverkehr und Fahrradfahrer zu. 

Vor diesem Hintergrund beantragt die CDU-Fraktion des Ortsausschusses Barmbek-Uhlenhorst, der Ortsausschuss möge beschließen:

Der Herr Ortsamtsleiter wird gebeten zu prüfen und sich dafür einzusetzen, 

ob die Fahrradwegebenutzungspflicht in den beiden oben genannten  Straßenabschnitten aufgehoben werden kann.

Marcus Müller                                     
Fraktionsvorsitzender der CDU im Ortsausschuss Barmbek-Uhlenhorst

[zurück zur Übersicht]