Antrag

 Hamburg, den 30.05.2006

Betr.: Ein- bzw. Anbau von Fahrgastaufzügen am U-Bahnhof Mundsburg 

Der U-Bahnhof Mundsburg ist eine der zentralen Verbindungsstellen im öffentlichen Nahverkehr und öffentlichen Leben im Ortsamtsgebiet Barmbek-Uhlenhorst. Das Erreichen der Bahnsteigebene ist bisher nur über die jeweiligen nicht behindertengerechten Treppenaufgänge möglich. Personen

mit Kinderwagen, Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte können die Bahnsteigebene nur schwer oder gar nicht erreichen. In unmittelbarer Nähe zum U-Bahnhof  befindet sich  u.a. ein für die Stadtteile wichtiges Ärzte – und Rehazentrum, das EKZ Hamburger Straße, Kindergärten und mehrere Alten- und Pflegeheime. 

Vor diesem Hintergrund beantragt die Fraktion der CDU,
Ortsausschusses Barmbek-Uhlenhorst, der Ortsausschuss möge beschließen:
 

Der Herr Ortsamtsleiter wird gebeten sich erneut bei der Hochbahn und der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt dafür einzusetzen, dass zum behinderten gerechten Umbau  des U-Bahnhofes Geldmittel für den An- bzw. Einbau von Fahrgastaufzügen und für die Anhebung der Bahnsteige für einen barrierefreien Einstieg zur Verfügung gestellt werden.

 Marcus Müller
(CDU)

[zurück zur Übersicht]