15.08.2006

ANTRAG

Betr.: Grundinstandsetzung des Fahrradweges in der Oberaltenallee zwischen Richardstraße und Wagnerstraße

Der Ortsausschuss Barmbek-Uhlenhorst wurde in seiner Sitzung vom 08.05.2006 über das vom Senat aufgelegte Sonderprogramm für die Verbesserung von Geh- und Radwegen zur Erhaltung der Benutzungspflicht von Radwegen informiert.

Aufgrund der aktuellen Diskussion und zur Unterstützung der Wegewarte im Bezirk Hamburg-Nord beantragt die CDU-Fraktion der Ortsausschuss möge beschließen:

Der Herr Ortsamtsleiter wird gebeten sich dafür einzusetzen:

Dass der Fahrradweg in der Oberaltenallee zwischen Richardstraße und Wagnerstraße eine Grundinstandsetzung erfährt und nach Möglichkeit den Erfordernissen der PLAST 9 in diesem Abschnitt angepasst wird.

Begründung:

Dieser viel frequentierte Fahrradweg ist in diesem Straßenabschnitt in einem desolaten Zustand. Eine Grundinstandsetzung würde die Verkehrssicherheit für die Fahrradfahrer maßgeblich erhöhen.

 

Für die CDU-Fraktion
Marcus Müller

[zurück zur Übersicht]