15.08.2006  
ANTRAG          
Betr.: Geschwindigkeitsüberwachung in Klein Borstel

Im Stadtteil Klein Borstel befinden sich fast ausschließlich Straßen mit der Beschränkung auf 30 km/h. Leider wird diese Vorgabe sehr häufig nicht eingehalten. Geschwindigkeitsüberwachungen werden so gut wie nie durchgeführt.

Durch die Bebauung des Anzuchtgartens (Ohlsdorf 12) ist die Bitte der neuen Bewohner aufgekommen, sich für die verkehrliche Sicherheit im Stadtteil zu bemühen.

Wir bitten daher die Verwaltung, sich dafür einzusetzen,

dass in Klein Borstel durch die Polizei Verkehrskontrollen (Geschwindigkeitsüberwachung) durchgeführt werden

 

Für die CDU-Fraktion:
Richard Seelmaecker                                                              Karin Nielsen

[zurück zur Übersicht]